Rausgerutscht

Frische Küche mit leckeren Pfannkuchen und Spätzlen

Jeden Sonntagmorgen huscht uns ein ganz besonderer Wunsch unserer Tochter über die Ohren. „Machen wir Eierkuchen zum Frühstück?“ Eierkuchen sind nichts anderes als Pfannkuchen bzw. Crêpes aus der Pfanne. Nicht immer war diese süße Speise unsere Sonntags-Tradition. So kamen wir erst durch den Crêpes-Shaker in den schnellen Genuss dieser Köstlichkeit. Bereits im Juni erreichte mich ein Paket mit zwei Shake-Flaschen. Die Neugierde war groß, denn neben einem Crêpes-Shaker befand sich im Lieferumfang auch ein Spätzle-Shaker.

Doch erst mal möchte ich euch in aller Ruhe den Crêpes-Shaker vorstellen. Der Shaker ist in drei Farben erhältlich. Neben Weiß stehen auch Grau und Orange zur Auswahl. Die Aufgedruckten Rezepte von Pfannkuchen/Flädle, Crepes und Pancake sind ausreichend für 3-4 Personen. Ich finde es prima, dass die Rezepte direkt auf die Flasche gedruckt wurden. So kann man die Rezepte nie verlegen. Das herstellen des jeweiligen Teiges ist denkbar einfach. So werden nacheinander die Zutaten in den Shaker gegeben (Füllstriche sind zudem vorhanden) und im Anschluss die Schäumkugel beigefügt.

Das lustige Shaken kann beginnen. Das Shaken ist ganz schön anstrengend, dennoch ist die Handhabung einfach und die Teigausbeute dank des Düsenschlitzes am Deckel optimal. Der Shaker ist Spülmaschinengeeignet, dennoch spülen wir den Shaker stets per Hand.

IMG_3966 IMG_3967 IMG_2277 IMG_2278 IMG_2279 IMG_2280 IMG_2281 IMG_2282

Unsere Tochter und auch wir sind vom Crepes-Shaker begeistert und nutzen ihn jeden Sonntag für unsere Pancakes.

Wie schon erwähnt hält der Hersteller nicht nur einen Crepes Shaker parat. Er produziert auch Spätzle-Shaker, Yorkshire-Pudding-Shaker, Butter-Shaker und einen BBQ-Soßen-Shaker für den Haushalt. Auf der Internetseite des jeweiliegn Shakers findet man zudem Ersatzteile, tolle Kochbücher und passende Geschenksets.

Der Spätzle-Shaker funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Dank des Rezeptes auf der Flasche, ist ein verlegen des Rezeptes unmöglich. Die Zutaten werden nach und nach in die Flasche gefüllt, kurz shaken und den Teig in siedendes Wasser drücken. Dank des Düsenaufsatzes wird der Teig in leckere Spätzle verwandelt. Sobald die Spätzle an die Wasseroberfläche aufsteigen, kann man sie entnehmen und eventuell durch Butter schwenken. Den Spätzle-Shaker gibt es in zwei Versionen. Neben einem Familien-Shaker für 3-4 Personen steht auch ein 2- Personen Shaker zur Auswahl.

Wir können die Shaker wärmstens empfehlen. Die Handhabung ist so einfach und schnell. Die Rezepte sind wirklich lecker und lassen sich super aus den jeweiligen Shaker drücken. Wir sind zu 100% zufrieden und können die Shaker jeder Familie weiterempfehlen.

Kommentare sind geschlossen.