Rausgerutscht

Indefectible Matt Make-up von L´Oréal Paris im Test

Dank Gofeminin durfte ich das neue Matt Make-up auf Herz und Nieren testen. Das Produkt wirbt für eine 24H-Anti-Glanz Kontrolle und eine deckende Formel ohne Masken-Effekt. Selbst beim Sport, bei Hitze oder Feuchtigkeit soll das neue Make-up halten.

Ich habe mich auf den Produkttest beworben und durfte neben 399 anderen Mädels das Matt Make-up testen.

Das Indefectible Matt Make-up von L´Oréal Paris ist in 4 Farbnuancen erhältlich und kostet circa 12,99 Euro für 35ml Inhalt.

Da meine Haut seit Beginn der Schwangerschaft wechselhaft war, interessierte mich in erster Linie die Deckkraft des Make-ups. Meine Haut schwankt zwischen trockener- und fettiger Haut. Ich entschied mich für den Farbton 13 in Beige Rose, sie ist die zweithellste Nuance nach Nummer 12. Die Tube des Make-ups ist schlicht und sehr schmal gehalten. Somit lässt sich das Produkt leicht dosieren und heraus drücken. Je nach Konsistenz nehme ich zwischen einer Haselnuss- bis zu einer Traubengröße an Make-up auf den Handrücken.

Loreal

Bei der ersten Anwendung erschien mir das Indefectible Matt Make-up von L´Oréal Paris als sehr hell, jedoch dunkelt Make-up ja bekanntlich nach. Bisher trug ich mein bisheriges Make-up immer mit einem feuchten Make-up Schwamm auf. Bei diesem Make-up stellte ich jedoch fest, dass sich das Make-up hin und wieder in den Hautporen absetzte und sich nicht richtig verteilen lies. Somit versuchte ich die Pinsel-Methode, aber auch hier hatte ich Schwierigkeiten das Make-up perfekt zu verteilen. Meist musste ich mit den Fingern nachhelfen und blieb am Ende auch bei dieser Methode. So verteilte ich das Make-up mit dem Finger und konnte so ein gutes Ergebnis erzielen.

Rötungen wurden perfekt abgedeckt, zudem erhielt meine Haut dank der matten Formel einen seidigen Tan. Da meine Haut an einigen Stellen etwas trocken war, so erkannte man diese Stellen mit dem Indefectible Matt Make-up von L´Oréal Paris leider etwas sehr, aber dies konnte ich verkraften.

Im Testzeitraum habe ich Gefallen am Make-up gefunden, klar, ich finde es nicht so prickelnd, dass ich meine Methode mit dem feuchten Aufragen hier nicht anwenden kann. Jedoch ist das Ergebnis sehr gut, vielleicht etwas zu hell für meinen Hautton. So wurde ich im Testzeitraum sehr oft angesprochen, ob es mir gut ginge, da ich so blass aussehe. Aus diesem Grund überlege ich eine dunkleren Farbton zu testen, da mir der Matt-Effekt sehr gut gefällt und mich die Deckkraft überzeugt hat.

FullSizeRender(5) IMG_3532 IMG_3611 IMG_3620

Ich kann das Indefectible Matt Make-up von L´Oréal Paris jeder Frau mit Mischhaut auf den Weg geben, es deckt gut und hält den ganzen Tag matt. Frauen mit trockner Haut würde ich von diesem Produkt abraten, denn das Make-up wirkt dann fleckig und nicht schön.

Habt ihr das Make-up auch schon getestet?

Ein Kommentar

  1. Hallo,
    ich durfte dieses Makeup auch testen. Ich finde es sehr gut und man braucht nicht zu viel beim auftragen.