Rausgerutscht

März 2014- Sonne küsst Nasenspitze und der Osterhase bekommt Post

Die ersten Frühlingsgefühle wurden wach geküsst. Bereits am Sonntag (dem sage und schreibe 09. März) stieg das Thermometer erstmals auf 17 Grad, wir genossen den ersten Kaffeeklatsch im Freien und ließen uns die Sonne auf die Nasenspitze scheinen. Bereits letzte Woche, in meiner Frühschicht, nahm ich die ersten warmen Sonnenstrahlen zum Anlass, einige Frühblüher im Garten zu verteilen.

Neben Hornfeilchen und Primeln, setzte ich auch Gänseblümchen in kleineren Gruppen in die kahle Erde. Die fröhlichen Farben der Blumen zaubern mir nun ein kleines Lächeln auf die Lippen, ich liebe den Frühling und seine bunte Vielfalt. Die Schneeglöckchen strecken nun schon einige Woche ihre Köpfe aus der Erde und auch die erste Osterglocke beginnt ihre Blüte zu öffnen. Nicht nur die Blumen entwickeln sich, auch die Bäume sprießen und präsentieren ihre dicken Knospen.

Da wir in diesem Jahr erst im April Ostern feiern, schmückte unsere kleine Prinzessin den kleinen Fliederbaum bereits letzte Woche mit bunten Plastikeiern. Diese hielten jedoch nicht lange, so beschloss unsere Hundedame Emma die Ostereier vom Baum zu pflücken und diese in Einzelteile zu zerlegen.

Gut, dass der Discounter Lidl nächste Woche wirklich schöne Oster-Dekoration im Angebot an und wir Nachschub für das Fliederbäumchen kaufen können. Letztes Jahr Ostern fiel in den Schnee, so lag eine dicke Schneeschicht auf dem kleinen Bäumchen. Dennoch wurde das Baum mit bunten Eiern geschmückt, sie kamen in der weißen Winterlandschaft toll zur Geltung.

Ostern 2013

Ich kann trotzdem auf Schnee und Eis verzichten und hoffe das Kapital Schnee für das Frühjahr abgeschlossen zu haben. Mit dem Wunschzettel zu Ostern haben wir noch nicht abgeschlossen, klar, es wird ein Fahrrad für unsere Prinzessin geben…aber dennoch darf sie einen Brief mit diversen Wünschen an den Osterhasen fertig machen. Dies ist ab diesem Jahr nun auf möglich, so wurde erst vor ein paar Tagen der Osterhasen-Briefkasten in Osterhausen (ganz in unserer Nähe) eröffnet.

Wer also einen Brief an den langohrigen Mümmelmann senden möchte, der schreibt an:

An den Osterhasen
Siedlungsstraße 2
06295 Osterhausen 

Natürlich bekommt man auch eine Antwort vom Osterhasen. Wir werden uns auf jeden Fall die Mühe machen und dem Hasen einen langen Brief mit diversen Wünschen zukommen lassen.

Habt auch ihr schon die ersten Ostergeschenke im Kopf oder gibt es bei euch nur traditionelle, bunte Eier?

Kommentare sind geschlossen.