Rausgerutscht

Tanz durch den Regen- mit dem Knirps kein Problem

Jeder kennt das bekannte Lied von Gene Kelly „Singin´in the Rain“ und auch mir geht dieser Ohrwurm in letzter Zeit durch den Kopf. Dies liegt mit Sicherheit zum ersten an die momentane Jahreszeit, den Herbst…aber auch meine neue Errungenschaft trägt zu diesem Ohrwurm regelrecht bei. Somit möchte ich euch heute den Onlineshop Knirps vorstellen.

Erfinder des faltbaren Schirms ist Hans Haupt, für ihn war es aufgrund einer Kriegsverletzung schwierig Gehstock und Schirm zu nutzen. Somit tüftelte er an der Lösung des zusammenlegbaren Schirmrahmens. Angesicht seiner Größe und seines handlichen Formats nannte man den Schirm kleinen „Knirps“. Die Marktbezeichnung Knirps war entstanden. Im Jahre 1928 sah die Firma Bremshey & Co großes Potenzial in dem „kleinen Kerl“ und half bei der Produktion erster Varianten. Neue Materialien kamen zum Einsatz, ebenso die erste Automatikversion im Jahre 1965. Der kleinste Knirps aller Zeiten kam 2004 als Knirps X1 auf den Markt.

Die Schirme von Knirps werden in Deutschland produziert und entwickelt, somit werden stets an den erstklassigen Produkten verbessert und erneuert. Viel Liebe zum Detail und auch die gute Qualitätskontrolle gehören zur Firmenphilosophie, daher werden alle Produkte im Winkanal harte Testverfahren unterzogen. Das Material der Knirps-Schirme ist dünn und schnell trocknend, die verstärkten Nylon- und Aluminiumstangen haben eine längere Lebensdauer, ebenso wurden spezielle Federn in der Stange eingebaut, diese verhindern das Umdrehen des Schirmes bei heftigen Windböen. Des Weiteren wurden die Schirmspitzen abgerundet, eine Verletzung des Auges ist somit nicht möglich. Neben einer Vielzahl an Regenschirmen produziert Knirps zudem Sonnenschirme und attraktive Reisebekleidung.

Auf der Suche nach einem kleinen, chicen Schirm für die Handtasche durchstöberte ich die Kategorie „Regenschirme“. Neben handlichen Taschenschirmen präsentiert das Unternehmen auch elegante Stockschirme. Die Auswahl ist wirklich groß und so entschied ich mich einen Blick in den Onlineshop von Knirps zu Werfen. Da ich es besonders schön finde, wenn man an grauen Regentagen einen bunten Schirm trägt, vielen mir sofort die süßen Floyd Schirme von Knirps auf. Der freche kleine Freund ist ein attraktiver Blickfang und in allerhand Farben erhältlich. Sein Gewicht wurde optimiert, zudem besitzt er eine mittlere Dachgröße mit 8 Schienen.

IMG_0486 IMG_0487 IMG_0488 IMG_0489 IMG_0490

Es handelt sich beim Floyd um einen manuellen Schirm. Der Durchmesser liegt bei 94cm und sein Gewicht bei leichten 270Gramm. Der Preis für einen Knirps Floyd liegt bei 24,95 Euro. Bestellt man ihn direkt über den Onlineshop von Knirps so ist der Versand kostenfrei. Als Zahlungsarten kann der Käufer zwischen Vorkasse, PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Sofortüberweisung und Giropay entscheiden. Wir sind mit dem lilafarbenen Floyd aus dem Hause Knirps sehr zu frieden, besonders das schnelle Trocknen gefällt uns sehr gut. Der Schirm hat seinen Platz in meiner Handtasche oder im Auto gefunden.

Wie gefällt euch der Knirps????

Kommentare sind geschlossen.